Diamanthochzeit im Betreuten Wohnen....

.... was lange währet, wird gut. Dieses Sprichwort trifft ganz besonders auf unser Jubelpaar Jürgen und Martha Huss zu.

Am Donnerstag, den 21. Dezember 2017 jährte sich der standesamtliche Hochzeitstag heuer zum 60. Mal. Für viele Menschen unvorstellbar, 60 Jahre miteinander verheiratet zu sein, und dazu auch noch mit einer einzigen Person. Das Ehepaar Huß zeigt wie es möglich ist. Nach dem Krieg wurde München zur zweiten Heimat für Martha Huß. Ehemann Jürgen zog es aus beruflichen Gründen Mitte der 50er Jahre als Fahrlehrer auch nach München wo sich die beiden später kennenlernten.

 Gerti Bellmann zusammen mit dem Ehepaar Martha und Jürgen Huß sowie dem Bürgermeister der Stadt Kirchheim Maximilian Böltl

Gerti Bellmann zusammen mit dem Ehepaar Martha und Jürgen Huß sowie dem Bürgermeister der Stadt Kirchheim Maximilian Böltl

Auch der Umzug nach Kirchheim ins Betreute Wohnen im April 2013 „währte - dauerte“ ein wenig länger, da die erste angebotene Wohnung nicht in Frage kam wegen der Lage im Erdgeschoß. Zu groß waren hier die Ängste wegen der Ebenerdigkeit und so wartete das Ehepaar Huß fast zwei Jahre, bis sie dann endlich in unser Haus einziehen konnten. Durch die liebevolle Betreuung durch unser Seniorenbüro fiel die Umstellung nicht schwer und hier zu leben ist für die Beiden mittlerweile einmalig schön.

Das kirchliche Ehejubiläum wurde am 4. Januar 2018 im Kreise der Familie, Freunden und den Pfarrern der Ursprungsgemeinde gefeiert. Wir wünschen dem Ehepaar Huß noch viele schöne, gemeinsame Jahre in Gesundheit in unserem Hause!